Sehr geehrte BME- Mitglieder,

der Shutdown Deutschlands ist seit Anfang Mai 2020 beendet und allmählich bekommen wir eine Vorstellung davon, wie er auf die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt gewirkt hat. Auf das ganze Jahr umgerechnet wird inzwischen mit einem Einbruch der Wirtschaftsleistung um 10 Prozent gerechnet. Und die Anzeige von Kurzarbeit überschritt bis Ende April, seit Beginn der Corona-Krise, die 10 Millionen-Grenze – so viel wie noch nie in der deutschen Geschichte. Die Erfahrung lehrt zwar: Anzeige von Kurzarbeit heißt noch nicht, dass diese wirklich kommt, aber die Corona Krise wird sicherlich ihre Spuren in den Unternehmen hinterlassen. Bestimmt hat jede Krise auch ihre Chancen und manches Unternehmen geht sogar gestärkt aus ihr heraus, dazu muss die Strategie rechtzeitig angepast werden!

Welche Auswirkungen und mögliche Veränderungen die Corona Krise auf die Unternehmen hat, wollen wir gerne in einem neuen Webcast von dem renomierten Zukunftsforscher Michael Carl (https://future-carl.institute) erfahren, den wir für diese interessante Online-Veranstaltung gewinnen konnten.

  • Was wir aus der Krise über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen lernen
  • Die Corona-Krise als kollektive disruptiuve Erfahrung
  • Eine erste Prognose: Welche Veränderungen bleiben werden
  • Culture eats crises for lunch: Die Unternehmenskultur als Schlüssel

Wir freuen uns Sie zu dieser interessanten Veranstaltung in Kooperation mit dem Unternehmerverband Thüringen e.V. einladen und begrüßen zu dürfen.


Bitte melden Sie sich an unter: https://www.vereinonline.org/Unternehmerverband_Thueringen_eV/?veranstaltunganmelden=8770

Vielen Dank Ihr BME Thüringen Vorstand,

Informationen

Weiterempfehlen