Dimitrow

Nasko Dimitrow
Vorsitzender

+49 176 - 30 39 55 80




Vorsitzender des Regionsvorstandes Erfurt-Thüringen

Nasko Dimitrow kann verschiedene technische und kaufmännische Abschlüsse über die letzten 30 Jahre vorweisen. Die beiden fachlichen Richtungen halfen ihnen in der Vergangenheit und aktuell interessante Positionen zu besetzen. 

Sein beruflicher Einstieg erfolgte im Jahr 1987 bei SIEMENS. Der Einstieg in die Materialwirtschaft begann 1990 bei PHILIPS. Im Jahr 1996 ging sein Arbeitsverhältnis zu dem amerikanischen Telekommunikationsunternehmen AT&T, in der Folge durch eine Umfirmierung Lucent Technologies über. In diesem Unternehmen war er sowohl für den Einkauf und Verkauf verantwortlich. In der Folge gründete und entwickelte er sowohl bei Trumpf, bei Otto Bock und bei etm die erste Abteilung strategischer Einkauf und Logistik. Bei Jenoptik setzte er Maßstäbe für das strategische Supply Chain. Seit 01.10.2018 fungiert Herr Dimitrow als Strategieberater für Materialwirtschaft und SAP bei der Inwerken AG mit dem Standort Rudolstadt.

Seit 1987 fungiert Herr Dimitrow, als inhouse- Trainer, Honorar- Dozent, Autor, Redner und Referent für Materialwirtschaft, Fertigung, betriebliches Management und Marketing.




Uk20181010a 1 (1)

Eberhard Steinmetz
Vorstand Finanzen





Vorstand Finanzen BME-Region Erfurt-Thüringen

Jahrgang 1946, Dipl. Ing.(FH) Maschinenbau

45 jährige Berufserfahrung,

- davon 15 Jahre im technischen und 25 Jahre im kaufmännischen Management

- zunächst als Projektingenieur, dann leitend im Projektmanagement sowie als Leiter Ingenieurbüro, verantwortlich für Investitionen des damaligen VEB Kombinat Umformtechnik in Erfurt (insbesondere Vertragsgestaltung und -verhandlung aller Maschinen- und Anlagenimporte)

- danach Leiter Einkauf Investitionen, Dienstleistungen, Werkzeuge sowie nach Abschluss der betrieblichen Reorganisation unter der Treuhand Leiter Materialwirtschaftscontrolling und infolge Leiter Einkauf Gussteile, Schmiedestücke, Formstahl der Umformtechnik Erfurt GmbH

- mit Übernahme durch die Müller Weingarten AG Handelsbevollmächtigter Einkauf Rohmaterial und nach erneuter Übernahme durch die Schuler AG Handelsbevoll- mächtigter sowie Leadbuyer Steel Products im Konzerneinkauf bis 2010

- seit 1991 Mitglied im BME, ehrenamtlich aktiv und seit 1996 Mitglied des Vorstandes der BME-Region Thüringen

- hat gemeinsam mit dem Regionsvorstand eine kontinuierliche und stabile Finanz- und Organisationstätigkeit entwickeln können



Moritz  stefan   bild

Stefan Moritz
Vorstandsmitglied, Presse/Öffentlichkeitsarbeit

+49 361 - 49 308-0




Stefan Moritz

Jahrgang 1965

Gelernter Maschinenbauer

Studium der Betriebswirtschaft (FH)

Geschäftsführender Gesellschafter der Weinrich Office GmbH  (ein Handels- und Logistikunternehmen in Erfurt und Jena)

Verantwortlich im Unternehmen  für Vertrieb und Logistik

Seit 1996 Mitglied im BME e.V. Thüringen und seit 2010 ehrenamtliches Vorstandsmitglied.

Schwerpunkt liegt auf der Vernetzung mit anderen Verbänden und die Koordination von interessanten Veranstaltungen für die Mitglieder des BME e.V.



Passbild 2

Silvio Schulz
Mitgliederbetreuung, stellv. Vorsitzender





Silvio Schulz, Jahrgang 1979

gelernter Elektroniker / Techniker – Vordiplom Wirtschafts-Ingenieurwesen

Seit über 20 Jahren in produzieren Unternehmen tätig, davon seit 10 Jahren im Management. Zertifizierter Ausbilder und Auditor / QMB nach DIN EN 9001.

Mehrere Jahre Erfahrung als Interims Manager in den Branchen Elektronik, Maschinenbau – sowie Metall und Stahlbau. Mit den Schwerpunkten LEAN-Management und Unternehmensgestaltung.

Geschäftsführer der TEKPRO Präzisionsdrehteile GmbH in Apolda

Seit 2014 Mitglied im BME e.V. Thüringen, seit 2015 im Vorstand.

Schwerpunkt Mitgliederbetreuung und Stärkung der BME Region Ostthüringen



520x792sw

Robert Fuhrmann
Vorstandsmitglied, Mitgliederbetreuung

+49 (171) 5370006


17 05  063

Christian Gegner
Ansprechpartner Young Professionals





Christian Gegner ist Prokurist und leitet den Bereich Einkauf in einem international ausgerichteten mittelständigen Elektronikunternehmen.

Der heute 37-jährige absolvierte eine kaufmännische Lehre und legte im Anschluss die Ausbildereignungsprüfung ab.

Von 2005 an studierte der kaufmännische Angestellte nebenberuflich "Betriebswirtschaftslehre" an der Thüringischen Verwaltungs-und Wirtschaftsakademie (VWA) in Erfurt. Das Studium schloss er 2008 mit Auszeichnung ab.

Sein Einstieg in den Bereich Einkauf begann 2006 als Einkäufer für elektromechanische Komponenten. Vier Jahre später wechselte er in die strategische Position des Einkaufscontrollers. Seit Januar 2014 leitet er den Bereich Einkauf des Unternehmens.

Christian Gegner ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Saalfeld/Saale.